Über uns

Über uns

Auf diesem Blog informieren wir über die Entwicklung der zwei Projekte Online-Landesportal NRW sowie über den als Teil des Landesportals geplanten Content-Marktplatz (s.u.). Die hier veröffentlichten Beiträge sind als Beiträge der jeweiligen Autorinnen und Autoren zu verstehen. Offizielle Projektergebnisse werden als solche ausgewiesen bzw. am Ende der Projekte separat festgehalten. Dennoch soll dieser Blog dazu beitragen, interessierten Personen die Information über den Stand beider Projekte zu ermöglichen. Wenden Sie sich bei Nachfragen an die jeweiligen Ansprechpartner/innen (s.u.).

Das Vorprojekt für ein Online-Landesportal

Am 01. Dezember 2018 startete unter dem Dach der Digitalen Hochschule NRW (DH NRW) das einjährige Vorprojekt „Online-Landesportal für Studium und Lehre“ (Arbeitstitel: Heureka.NRW). Ziel des Vorprojekts ist ein Umsetzungskonzept für ein NRW-weites Portal, in dem bisherige landesgeförderte E-Learning-Projekte zusammengeführt und um weitere zentrale Services ergänzt werden. Die Leitfrage ist:

Wie können die NRW-weiten E-Learning-Aktivitäten an einem einzigen virtuellen Ort sichtbar und zugänglich gemacht werden?

Ausführliche Informationen über das Projekt finden sich auf diesen Seiten der DH NRW.

Das Landesportal-Projekt bearbeitet ein Konsortium aus Ruhr-Universität Bochum (Konsortialführung), RWTH Aachen, Hochschule Bochum und FH Aachen. Die Hauptansprechpartner an den Hochschulen sind:

Das Vorprojekt für den Austausch von Lehr- und Lernmaterial: Der Content-Marktplatz NRW

vlnr: Matthias Andrasch (HBZ), Jan Neumann (HBZ), Gudrun Oevel (U Paderborn), Michael Kerres (UDE), Matthias Groß (TH Köln), Pia Sander (UDE), Christian Kohls (TH Köln), Barbara Getto (UDE)

Teil des Landesportals soll eine Plattform zum Austausch von freiem Lehr-Lernmaterial (sog. Open Educational Resources) sein. Hier sollen Lehrende die Möglichkeit haben, frei lizenziertes Material zu teilen bzw. dort geteiltes Material aus anderen Hochschulen zu finden und zu nutzen.

Auch wenn der Content-Marktplatz Teil des Landesportals werden soll, wird er aufgrund seiner Vielschichtigkeit in einem separaten Vorprojekt ausgearbeitet, zu dem sich weiterführende Informationen auf diesen Seiten der DH NRW finden.

Das Content Marktplatz-Projekt bearbeitet ein Konsortium aus Universität Duisburg-Essen (Konsortialführung), Universität Paderborn, TH Köln und Hochschulbibliothekszentrum NRW. Die Hauptansprechpartner/innen sind:

Twitter-Hashtag: #ContentMarktplatzNRW

>> Beiträge auf dem Blog: Kategorie „Content-Marktplatz NRW“